Erlebnis Transalp
300 Kilometer, 8000 Höhenmeter, vier Länder, sechs Tage - das war die Herausforderung, der wir uns im Sommer 2006 gestellt haben. Wir, das sind fünf Freunde, leidlich fit, aber keine Leistungssportler.

Wie wir es geschafft haben und was man unbedingt beachten sollte, darüber sollen die folgenden Seiten Auskunft geben.

Ein größerer Teil ist dem Thema GPS gewidmet. Wir sind fast die gesamte Strecke einfach unserem "Armin" gefolgt (ein Garmin GPSmap 60CSx) und hatten die Karten nur für den Notfall dabei - sehr komfortabel und absolut empfehlenswert! Mit Hilfe der GPS-Aufzeichnung kann man zudem nach der Tour seine Strecke sowie die Fotos in Google Maps übertragen und ein Höhenprofil erstellen. Hier steht, wie's geht.

Die Foto-Impressionen der Tour sollen Unschlüssige überzeugen: Diese Schinderei macht wirklich Spaß!

 

Montag, 24.04.2017,  22:52:32 Uhr